Demenz – Ein Leiden mit vielen Gesichtern

Dr. med. Stefan Kipfer und Peter Bolliger (Foto Werner Mathis)

«Ich lernte ihr, in einer anderen Welt zu begegnen»
Am Dienstag, 16. April luden das LUKS Sursee und die Pro Senectute im Rahmen der Vortragsreihe «Gsond und zwäg is Alter» zum Thema Demenz. Das Interesse war sehr gross und die Anwesenden lauschten gespannt und interessiert den Worten von Dr. med. Stefan Kipfer zu «Demenz – ein Leiden mit vielen Gesichtern».

weiterlesen
Werner Mathis

Wie alt fühlen Sie sich?

So alt wie man sich fühlt – smile! (Foto Brigitte Schürmann)

Man ist nur so alt wie man sich fühlt, Sie kennen den Spruch bestimmt auch, er wird immer wieder gerne angewendet, eine Art Alterstrostpflaster, das aber nicht immer hält, was es verspricht, wie ich in letzter Zeit ein paar Mal erfahren musste.

weiterlesen
Gabi Bucher

Zenit – Zeitlupe – am Ende des Alphabets?

Foto Brigitte Schürmann

Die ersten beiden Zeitschriften, die kurz vor meiner Pensionierung in meinem Briefkasten lagen, hatten beide Namen, welche mit einem «Z» begannen. Ende des Alphabets – Ende des Lebens? Ebenfalls kurz vor meiner Pensionierung sagte ein Bekannter zur mir: «Die Pensionierung ist das Einzige, was keiner überlebt.» So gesehen war das mit diesem «Z» nicht so daneben.

weiterlesen
Gabi Bucher