Alterspolitik in der Gemeinde Grosswangen

 

 

Grosswangen

Website www.grosswangen.ch
Sozialvorsteher/in Guido Bützberger
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Kennzahlen Profil auf LUSTAT
Grundlagen der lokalen Alterspolitik Leitbild und Legislaturziele (Auszug Alter)

In absehbarer Zeit ist vorgesehen, die Grundsätze des Regionalen Altersleitbild Sursee in der Gemeinde bedarfsgerecht umzusetzen und mit gemeindespezifischen Massnahmen zu ergänzen.
Bestehende Angebote
zum Thema «Alter»
In Grosswangen sind die Mitbürgerinnen und Mitbürger im Seniorenkreis organisiert. Dieser veranstaltet verschiedene Aktivitäten. Näheres ist auf der Homepage von Grosswangen zu erfahren.
www.grosswangen.ch/institution/details/seniorenkreis
Ansprechpartner
Willi Rölli, Feldweg 10, 6022 Grosswangen
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ältere Bewohner der Gemeinde können die Angebote der Pro Senectute nutzen.

Dienstleistungen des Betagtenzentrum Linde für die älteren Bevölkerung (nicht nur für Bewohner des Zentrums):
●  Mahlzeitendienst
●  Mittagtisch

Die Spitex bietet folgende Dienstlistungen an:
●  Krankenpflege
●  Haushilfe
●  Mahlzeitendienst
●  Fahrdienst
●  Begleitdienst
●  Vermietung Krankenmobilien und Gehilfen
Was ist der Gemeinde in der Alterspolitik wichtig? Die Gemeinde Grosswangen unterstützt die älteren hilfsbedürftigen Menschen mit bedarfsgerechten Betreuungs- und Pflegedienstleistungen. Sie ermöglicht den Bewohnern auch den Lebensabschnitt des Alters in ihrer  Gemeinde verbringen zu können. Dafür stehen dem älteren Menschen Unterstützung zu Hause mit der SPITEX und Wohnen in Alterswohnungen mit einem Angebot an betreutem Wohnen zur Verfügung. Auch besteht mit dem Angebot im  Betagten Zentrum Linde für ältere Menschen mit grösserem Pflege- und Betreuungsaufwand eine mögliche Wohnalternative zur Verfügung.

Die ältere Bevölkerung In Grosswangen soll selbstbestimmt sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten ins Dorfleben einbringen können und ihre Aktivitäten selbständig koordinieren und gestalten.

 

Zum Herunterladen
Diese Datei herunterladen (Leitbild Auszug.pdf)Leitbild Auszug.pdf972 kB